Sie sind hier

Internet, wir müssen reden

30. Dez. 2019

Gibt es eine Frage zur Digitalisierung und Internetregulierung, die du schon immer mal stellen wolltest? Fragst du dich, warum das Internet heute so aussieht und wie es in Zukunft aussehen könnte? Bis am 31. Dezember kannst du noch Themen einreichen für das Swiss Internet Governance Forum in Bern. Operation Libero unterstützt den Anlass, um die Debatte über die Zukunfts des Internets zu entfachen.

Autor: Nicolas Zahn, Co-Leiter AG Digitalisierung

Es begleitet uns von morgens bis abends; unserer Arbeit könnten wir kaum ohne es nachgehen; auch am Feierabend sorgt es dafür, dass die neueste Netflix-Serie ohne Ruckeln auf unseren Schirmen erscheint: das Internet. Seine Entstehung hat nicht nur  zu einer Vielzahl neuer Unternehmen geführt, sondern hat auch verschiedene gesellschaftliche Konsequenzen - sowohl positive als auch negative. Und: das Internet ist politisch. Dementsprechend nehmen neben Unternehmen auch Staaten wieder eine stärkere Rolle ein und regulieren Teile des Internets zunehmend. Doch neben Eingriffen, die auf den ersten Blick gerechtfertigt scheinen, z.B. um Desinformation zu unterbinden, erleben wir auch immer häufiger Überwachung und Zensur. Umso wichtiger ist es, dass wir uns alle aktiv bei Fragen der Digitalisierung einbringen, denn nur so können wir ein freies Internet für uns bewahren!

Hierzu gibt es ebenfalls seit Jahrzehnten diverse Gremien und Institutionen, welche verschiedene Akteure - Staaten, Wirtschaft, Zivilgesellschaft, Forschung - zusammenbringen um politische Fragen des Internets im Rahmen sogenannter Multistakeholder-Prozesse zu debattieren. Neben Debatten auf globaler und regionaler Ebene gibt es auch auf nationaler Stufe einen Rahmen: das Swiss Internet Governance Forum.

Operation Libero unterstützt das Swiss IGF seit der letztjährigen Teilnahme und wirkt in der Organisation der nächstjährigen Ausgabe mit. Diese wird am Mittwoch, 18. März 2020 in der Welle 7 in Bern stattfinden. Die Teilnahme ist kostenlos.

Bis zum 31. Dezember 2019 habt ihr noch die Möglichkeit, Themenvorschläge einzureichen. Was sollte die Schweizer Politik in der Netzpolitik auf keinen Fall vergessen? Welche Fragen sollen wir diskutieren? Sagt es uns, indem ihr beim Call for Issues teilnehmt.

Generic Sharing 2

SPENDE ARBEIT

Um gestärkt ins neue Jahr zu starten brauchen wir deine Unterstützung: Greif unserem Büro mit einer Spende unter die Arme.

Stand: 34'765.00 CHF | Ziel: 50'000.00 CHF
Spende Sinnvolles. Spende Arbeit.

Buero-Spende

Deine Angaben:

 SECURE

1 + 0 =
Einfache Mathe-Aufgabe lösen und Ergebnis eingeben.