Sie sind hier

Das Europaduell: Nicola Forster (GLP) und Fabian Molina (SP) kreuzen die Klingen.

10
Okt
2019

Das Duell: 
Wer spricht im Wahlkampf eigentlich über Europa? Na wir! Genauer gesagt: Fabian Molina (SP) und Nicola Forster (GLP). Beide sind jung, beide kandidieren für den Nationalrat, beide bezeichnen sich als Pro-Europäer – und dennoch trennen sie bei der Europafrage manchmal Welten. Oder nur scheinbar? Wir finden es heraus. Willkommen zum Europaduell!

Die Themen: 
Die Schweiz als europäisches Land, Alleingang vs. Bilaterale vs. EU-Beitritt, Wirtschaftswachstum, Personenfreizügigkeit, das Rahmenabkommen und die Debatte um den Lohnschutz, Fremde Richter/EuGH/Schiedsgericht.

Die Debattierer: 
Fabian Molina (SP): überzeugter Sozialist, unerschrockener Kämpfer für den Lohnschutz, Rahmenabkommen-Leidender, Europäer, will im Nationalrat bleiben.
Nicola Forster (GLP): liberaler Sozialunternehmer, Gründer mehrerer Politik-Startups, Kämpfer fürs Rahmenabkommen, Europäer, will neu in den Nationalrat.

Moderation
Camilla Alabor, Politjournalistin, Sonntagsblick

24 Liberas und Liberos sind mit dabei.
Datum: 10. Oktober 2019 - 19:00 - 10. Oktober 2019 - 20:30

Veranstaltungsort

KOSMOS, Klub
Lagerstrasse 104
8004 Zürich

wandelwahl_europaduell

Anmelden

20191010_Europaduell

Starting 10. Oktober 2019 - 21:00
Ending 10. Oktober 2019 - 22:30

 

Event Location

KOSMOS, Klub
Lagerstrasse 104
Zürich, 8004
24 are currently signed up.
Deine Angaben:
Bist du sicher? Falls du "Nein" wählst, wirst du nicht erfahren, ob diese Kampagne erfolgreich war, oder ob wir uns noch stärker engagieren müssen, um zu gewinnen. Falls du "Ja" wählst, werden wir dich über diese und unsere anderen dringenden Kampagnen informieren. Du kannst dich jederzeit abmelden.