Operation Libero

Operation Libero

Bei der Masseneinwanderungsinitiative machten 0,3 Prozent den Unterschied. Dieses Mal machst du den Unterschied.

Operation Libero gegen die Kündigungsinitiative: Zählt auf mich!

Bei der Masseneinwanderungsinitiative machten 0,3 Prozent den Unterschied. Dieses Mal machst du den Unterschied.

Erinnerst du dich an den 9. Februar 2014? Die Masseneinwanderungsinitiative wurde wegen mickrigen 0,3% Prozent der Stimmen angenommen. Erinnerst du dich an die Enttäuschung? An die Wut? An die Reue, nicht mehr gemacht zu haben? Das wird uns bei der nun eingereichten Kündigungsinitiative nicht nochmal passieren.

Wir werden bereit sein, den erneuten Angriff auf die offene Schweiz abzuwehren.

Die SVP will die Schweiz zur Vertragsbrecherin machen. Ohne uns. Die Schweiz hält Wort.

Crowd-Bundesbrief auf dem Rütli entrollt

Die SVP will die Schweiz zur Vertragsbrecherin machen. Ohne uns. Die Schweiz hält Wort.

Der Rütlischwur, der Bundesbrief und die moderne Verfassung der Schweiz stehen für eine einfache Idee: Gegenseitige Versprechen werden eingehalten.

Die Initiative “Landesrecht vor Völkerrecht”, oder kurz Vertragsbruch-Initiative, greift diese Grundhaltung an. Sie will, dass die Schweiz zukünftig mit der einen Hand etwas verspricht, während die andere hinter dem Rücken die Finger kreuzt.

Zeigen wir den Verfassern der Vertragsbruch-Initiative, dass in der Schweiz noch Menschen wohnen, die ihr Wort halten.

Keine Kleidervorschriften in die Verfassung: NEIN zum Burkaverbot.

Keine Kleidervorschriften in die Verfassung: NEIN zum Burkaverbot.

Auch die Unterschriftensammlung für die lancierte Burkaverbot-Volksinitiative geht weiter - und somit auch unser Kampf gegen diese unsägliche Symbolpolitik.

Das Burkaverbot wendet sich gegen eine liberale Verfassung, die Selbstbestimmung der Frau und gegen eine vielfältige Gesellschaft. Weder gibt es in der Schweiz viele Burkas, noch stellen sie ein Problem dar.

Wir wehren uns gegen dieses Verbot und damit gegen den Eingriff in die persönliche Freiheit und fordern: Keine Kleidervorschriften in die Verfassung.

Auf die Socken, fertig, Zukunft!

Make 2017 Great Again

Auf die Socken, fertig, Zukunft!

Lasst uns dem Populismus die Stirn bieten. Lasst uns Brücken bauen statt Grenzen hochziehen. Lasst uns die Schweiz gestalten statt konservieren. Lasst uns Europa vorwärts bringen. Lasst uns pinke Socken tragen und gemeinsam vorwärts marschieren.

Wenn wir uns für eine liberale und offene Gesellschaft engagieren, können wir etwas bewegen. Wir wollen, dass Leistung zählt und nicht Herkunft. Wir wollen, dass Veränderung nicht als Schimpfwort gilt. Wir wollen den Rechtsstaat, die Demokratie und die Zusammenarbeit über die Grenzen hinaus hochhalten.

Libero-Socken schützen vor Populismus. Sie sind der Hingucker und natürlich für einen guten Zweck.

Die Socken gibt’s in den Einheitsgrössen 36-40 und 41-46. Die Auflage ist limitiert - also schnell zugreifen!