Ehe für alle Operation Libero

Individualbesteuerung. JETZT.

Gleichstellung vorantreiben und Chancengleichheit schaffen

Ehe für alle Operation Libero

Gleichstellung vorantreiben und Chancengleichheit schaffen


Die Einführung der Ehe für alle war nur ein Etappensieg hin zur tatsächlichen Gleichstellung aller Lebensentwürfe. Das aktuelle Steuersystem basiert auf den Lebensformen des vergangenen Jahrhunderts. Die gemeinsame Besteuerung von verheirateten Paaren zementiert traditionelle Rollenbilder und Ungleichheiten.

Jetzt kommt endlich Bewegung ins Thema: Die Volksinitiative für die Individualbesteuerung hat die nötigen 100’000 Unterschriften erreicht. Hurra!

⚖️⚖️⚖️⚖️⚖️

Wir haben uns an der Unterschriftensammlung beteiligt und wollen dem Anliegen mit einer Kampagne zum Durchbruch verhelfen.

Gewünschten Betrag wählen:
CHF
Sichere Übermittlung via SSL.
Stand: CHF 1’120 | Ziel: CHF 3’000
37%
Operation Libero Pink
Operation Libero Pink

Die kurze Antwort: für mehr Gleichstellung, Chancengleichheit und Gerechtigkeit.

Die etwas längere: Die Lebensentwürfe sind vielfältiger und individueller geworden, ohne dass sich das Schweizer Steuersystem dieser Realität angepasst hat. Es basiert noch immer auf der Annahme, dass in einer Ehe nur eine Person – traditionell der Mann – das Geld nach Hause bringt. Dies führt dazu, dass verheiratete Doppelverdiener-Paare heute höher besteuert werden als unverheiratete Paare. Das ist nicht nur unfair, sondern macht es für Verheiratete (oft Frauen) weniger attraktiv, am Arbeitsmarkt teilzunehmen.

Für uns ist sonnenklar: Ein zeitgerechtes Steuersystem muss Gleichberechtigung und Chancengleichheit fördern, anstatt ein Bremsklotz zu sein. Egal welchem Geschlecht man angehört, egal welchen Lebensentwurf man lebt und egal ob ledig oder verheiratet, jede Person soll vom Staat gleich behandelt werden. Die Individualbesteuerung schafft genau das.

"Die Individualbesteuerung stoppt die steuerliche Ungleichbehandlung zwischen den Lebensformen und Geschlechtern."

Lara Milena Lüthi
Lara Milena Lüthi, Co-Leitung Team Individualbesteuerung
Unterschriftensammlung Individualbesteuerung
Individualbesteuerung Sammelaktion Zürich

"Mehr Gleichstellung, mehr Chancengleichheit, mehr Gerechtigkeit: Es braucht die Individualbesteuerung jetzt."

Sven Brasser, Operation Libero
Sven Brasser, Co-Leitung Team Individualbesteuerung

Die Einführung der Ehe für alle war nur ein Etappensieg hin zur tatsächlichen Gleichstellung aller Lebensentwürfe. Der Staat privilegiert noch immer gewisse Beziehungs- und Lebensformen gegenüber anderen. Dem heutigen Steuerrecht mit der gemeinsamen Besteuerung von Ehepaaren liegt ein Wirtschafts- und Wertemodell zugrunde, welches traditionelle Rollenverteilungen zementiert und der gelebten Vielfalt nicht gerecht wird. Steuerliche Vor- oder Nachteile sollten nicht an den Zivilstand geknüpft sein. Die Individualbesteuerung sorgt für den nötigen Systemwechsel.

Durch das aktuelle Steuergesetz wird das tiefere Einkommen der beiden Eheleute (welches aufgrund des Gender-Pay-Gaps immer noch mehrheitlich von Frauen stammt) von der Steuerprogression aufgefressen. So lohnt es sich für verheiratete Frauen (oder Männer) in vielen Fällen finanziell nicht, weiterhin am Arbeitsmarkt teilzunehmen, vor allem wenn sie Kinder haben. Die Ecoplan-Studie der Müller-Möhl Foundation zeigt, dass durch die Individualbesteuerung bis zu 60'000 Vollzeitstellen besetzt werden könnten. Dies wirkt nicht nur dem Fachkräftemangel entgegen, sondern verbessert auch die Chancengleicheit zwischen den Geschlechtern am Arbeitsmarkt und im Familienleben.

Die Volksinitiative ist kurz und sec: “Natürliche Personen werden unabhängig von ihrem Zivilstand besteuert.” Neu sollen Ehepartner*innen nicht mehr eine gemeinsame Steuererklärung erhalten, sondern wie bei unverheirateten Paaren je eine separate. Wird die Individualbesteuerung angenommen, folgt der grosse Zankapfel erst: Das Parlament wird drei Jahre Zeit haben, um die Individualbesteuerung umzusetzen. Wir werden uns bei der Ausgestaltung der Individualbesteuerung für eine faire und nachhaltige Lösung einsetzen, welche mehr Steuergerechtigkeit erreicht: Keine steuerliche Bevorzugung von Lebensformen, mehr Gleichstellung zwischen den Geschlechtern, Chancengleichheit für alle.

Operation Libero Pink