Ehe für alle. Die Schweiz wartet.

Ehe für alle: Operation Libero ist bereit für die Volksabstimmung

Medienmitteilung

12. April 2021
Ehe für alle. Die Schweiz wartet.

Medienmitteilung

Wir wissen, dass die Schweiz längst bereit für die Ehe für alle ist. Und wir sind es auch. Rund 100’000 Personen – mehr als 55’000 davon allein seit Freitag – haben unsere Petition unterschrieben. Bald können wir auch an der Urne JA sagen. Operation Libero wird sich bei einer Volksabstimmung mit aller Kraft für die Ehe für alle stark machen.

Das lange Warten auf die Ehe für alle schien im vergangenen Dezember – scheinbar – ein Ende zu haben. Endlich anerkannte das Parlament die Realität und öffnete die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare. Doch heute haben die Gegner*innen ihre Referendumsunterschriften eingereicht: So bleibt der Ehe für alle auch die allerletzte Hürde auf ihrem langen und steinigen Weg in der Schweiz nicht erspart. Das heisst aber auch, dass wir bald an der Urne ein lautes JA sagen können.

Es ist höchste Zeit für die Ehe für alle

«Operation Libero wird sich in einer Referendumsabstimmung für die Ehe für alle stark machen und damit das langjährige Engagement für gleiche Rechte und Pflichten unabhängig der sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität fortsetzen», sagt Ruedi Schneider, Co-Kampagnenleiter von Operation Libero für die Ehe für alle. «Denn es ist höchste Zeit für die Öffnung der Ehe und die Gewährung aller damit verbundenen Rechte.»

Vor sechs Jahren hat Operation Libero ihre Kampagne zur Ehe für alle gestartet und setzt sich seit ihrer Gründung dafür ein, dass alle Menschen, egal welcher sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität, in der Schweiz heiraten dürfen. Sie hat verschiedene Initiativen bekämpft und zahlreiche Aktionen durchgeführt, um dem Anliegen zum Durchbruch zu verhelfen.

55’000 Unterschriften in drei Tagen

In einer fortlaufenden Petition wurden rund 100’000 Unterschriften für die Ehe für alle gesammelt, mehr als 55’000 davon allein seit dem erneuten Aufruf am  vergangenen Freitag. «Wir sind überwältigt vom Einsatz für die Ehe für alle. Es gibt so viel Liebe für dieses Anliegen», sagt Co-Kampagnenleiterin Jessica Zuber. 

«Die Schweiz ist längst bereit für die Ehe für alle», sagt Zuber. Die Zustimmung zur Eheöffnung liegt laut Umfragen bei 82% – der Zugang zur Samenspende für lesbische Paare bei 70%. Die Ehe für alle ist kein Sonderrecht für eine Minderheit – gleiche Rechte für alle sollten in einer liberalen Gesellschaft selbstverständlich und im Interesse aller sein.

Sobald das Referendum offiziell zustande gekommen und das Abstimmungsdatum festgelegt ist, wird sich Operation Libero mit vollem Engagement in den Abstimmungskampf für die Ehe für alle stürzen.

Jessica Zuber
Co-Kampagnenleiterin Ehe für Alle

Ruedi Schneider
Co-Kampagnenleiter Ehe für Alle

Simon Städeli
Leiter Kommunikation

Operation Libero Ehe für Alle #DieSchweizWartet
Ehe für alle. Die Schweiz wartet.
Ehe für Alle Marzilli
Operation Libero Ehe für Alle #DieSchweizWartet
Hochzeitstorte Ehe für Alle Operation Libero